Winter-Hochseilgarten Wildschönau

Der Natur-Hochseilgarten im Zauberwinkel hat auch im Winter geöffnet. Er ist der einzige Natur-Hochseilgarten Österreichs, in dem kein einziger Baum gefällt wurde.

Und zugleich der höchstgelegene, denn die Kletterparcours führen in einer Höhe von 17 bis 21 Metern von Krone zu Krone. "Nicht ein Ast wurde abgeschnitten", freut sich Markus Pineider, der den Natur-Hochseilgarten "Zauberwinkel" in der Wildschönau entwickelt und behutsam zwischen hohen Fichtenstämmen in die Landschaft integriert hat.

Insgesamt stehen 31 Stationen in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zur Auswahl. Die kürzeste Übung ist nach 8,5 Metern geschafft, bei der längsten müssen 25 Meter von Plattform zu Plattform überwunden werden. Dabei tragen die Herausforderungen, die selbstverständlich alle unter sachkundiger Führung und mit individueller Betreuung gemeistert werden, eher harmlose Namen.

Schon Kinder ab 1,40 Meter Körpergröße können im "Zauberwinkel" das Tarzan-Feeling erleben.

 

Erfahren Sie mehr auf wildschoenau.com >>>