Rodeln in der Wildschönau

Rodelbahn Schatzberg

Die 5 km lange Rodelbahn beginnt an der Mittelstation des Schatzberges, die bequem mit der Gondelbahn zu erreichen ist. Im Rahmen des Rodelweltcups in Innsbruck/Igls wurde den Wildschönauer Bergbahnen das Tiroler Rodelbahn-Gütesiegel verliehen.

 

Rodelbahn Lanerköpfl Niederau

Ausgehend von der Bergstation der kuppelbaren 4-Sesselbahn Lanerköpfl (1.560 m), führt die Rodelbahn auf einer Strecke von knapp 6 Kilometer vorbei an der Gseng-Alm und Laner-Alm direkt zur Talstation. Der Rodler überwindet dabei einen Höhneunterschied von 736 Meter.

 

Nachtrodeln Roggenboden

Mittwochs und donnerstags kann man bei Flutlicht entspannt am Roggenboden rauf und runter rodeln. Ein spezielles Hakensystem am Lift macht es möglich - einfach auf dem Schlitten sitzen bleiben und sich hochziehen lassen. Ein besonderer Spaß auch für Kinder, denn die Schlitten laufen auf Skiern und haben von daher eine hervorragende Pistenlage

 

Bummelzug Rodelabend

Jeden Dienstag und Donnerstag bis Mitte März fährt der Bummelzug zur Mittelstation der Schatzbergbahn. Nach einer gemütlichen "Glühwein-Einkehr" beim Koglmoos geht's mit der Rodel auf der 5 km langen Rodelbahn ins Tal.

 

Erfahren Sie mehr auf www.wildschoenau.com >>>